studio-libertango

Lindy Hop

Der Swing erobert Bremen!

Genau genommen heißt der Tanz Lindy Hop, und hat seinen Ursprung in den 20er/30er Jahren des letzten Jahrhunderts im New Yorker Stadtteil Harlem, wo er von AfroamerikanerInnen erfunden wurde. »Keep Cool« hieß die Devise damals, »Keep Cool« heißt sie auch noch heute.

Von locker swingenden Bewegungen bis zu sportlichen Figuren, die Hauptsache ist, dass das Tanzen Spaß macht und cool aussieht. Die Musik, nach der getanzt wird (von Ella Fitzgerald bis Roger Cicero), trägt ihr Übriges zur guten Stimmung bei.

Mittlerweile hat sich in Bremen eine Gruppe von Begeisterten gefunden, die ihrer Leidenschaft, dem Lindy Hop, frönt. Neue Tänzerinnen und Tänzer sind jederzeit herzlich willkommen, wenn es in den Kursen und beim Friday Stomp wieder heißt: »Let’s swing!«

Schau doch einfach bei uns vorbei :)

»It Don’t Mean a Thing, If It Ain’t Got That Swing« (Duke Ellington, 1931)

www.swing-kantine.de